Niendorfer TSV

Die nächsten Veranstaltungen:

 

Der holprige Start ins Jahr

Der holprige Start ins Jahr

27.01.2016

Es war lange still um das Drittliga-Team in Niendorf. Das liegt vor allem an den etwas bescheidenen Ergebnissen in der Liga, zum anderen an der derzeit vielbeschäftigten Presseabteilung des Teams. 

Zwei Spiele ohne Zählbares hat die Mannschaft bisher 2016 hinter sich, gegen Oststeinbek und Warnemünde biss sich das Team die Zähne aus. Zudem bekamen Remis Zauberfinger an der falschen Stelle einen Knick, weshalb er einige Zeit ausfallen muss. Doch am Wochenende steigt dfas Duell der Aufsteiger, die Niendorfer fahren nach Neustrelitz. Beide Teams müssen mal wieder punkten, um Ehre und Ligazugehörigkeit erhalten zu können. Die beiden letzten Duelle entschied das Team aus Meck-Pomm für sich; Zeit also, dem Trend einen Dämpfer zu verpassen. Jedoch muss das Team mal wieder auf einige Akteure verzichten, weshalb Finanzminister Johann die Fäuste ballt: "Fahrtkostenersparnis durch Personalkürzungen, so weit das Auge blickt. Die befürchtete Fahrrad-Tour -- kraft- und zeitraubend, aber günstig -- findet also doch nicht statt."

Los geht's um 18:30 Uhr zum bereits achten Duell (bisher 4:3 für Niendorf) in der traditionell lauten und gu tbesuchten Strelitzhalle. Drückt die Daumen.

Bis dahin: Feuer Frei! - Eure ersten Herren