Niendorfer TSV

Die nächsten Veranstaltungen:

 

Eine glorreiche Saison!

NTSV Logo als Platzhalter

Eine glorreiche Saison!

18.04.2016

Niendorfs männliche Jugendliga 1 bleibt auch das zweite Jahr in Folge das Team, das ungeschlagen aus der Liga hervorgeht!
Es wurden 13 Spiele absolviert, 13 Siege eingefahren und ein phantastisches Satzverhältnis von 26:2 Sätzen erzielt. Abgerundet wurde die Leistung noch mit einem 3. Platz bei den Hamburger Meisterschaften der U20 im Januar.

Am Sonntag, den 17.04. wurde nun noch die Endrunde der Jugendliga 1 (es spielen die vier besten Teams der Liga nochmal gegeneinander) eindrucksvoll gewonnen.
Mit einem 2:0 (25:16/27:25) wurde Ahrensburg (4. Platz in der Liga)  im Vorrundenspiel geschlagen und es kamen alle acht Jungs, wie in jedem Spiel in der Endrunde, zum Einsatz.
Im Halbfinale ging es nun gegen Halstenbek (2. Platz in der Liga). Wir hatten uns mittlerweile gut eingespielt und konnten sehr deutlich zeigen, wer hier der 'Babo' ist! Mit 2:0 (25:15/25:10) wurde Halstenbek eliminiert.
Nun gab es im zweiten Halbfinale eine Überraschung. Fischbek - in der Liga Drittplatzierter - schlug in der Vorrunde Halstenbek und schied nun im einem knappen und hart umkämpften Halbfinale gegen Ahrensburg aus.
So kam es, dass wir im Finale wieder gegen Ahrensburg antraten. Hier zeigten wir zum Anfang besonderen Biss und konnten den ersten Satz deutlich mit 25:12 gewinnen. Des Sieges sicher schwächtelten wir im zweiten Satz etwas. Nachdem wir gut angefangen hatten und 21:16 führten, machten wir es noch etwas spannend und gewannen dann mit 25:23.
Bei der anschließenden Siegerehrung wurden wir als tolles Team mit einem klasse Volleyballspiel zusätzlich gelobt.

Danach wurde noch ein Gruppenfoto gemacht, denn für vier Spieler war es aus Altersgründen das letzte Jugendspiel. Wir verabschieden endgültig in den Herrenbereich: Maurice Ziemke, Björn Eckmann, Joost Niehues und Niklas Treu. Jungs, macht weiter so, ihr habt noch viel Potenzial!

Trainer Alex