Niendorfer TSV

Die nächsten Veranstaltungen:

 

Lohnerhöhung für Trainer/innen #2

NTSV Logo als Platzhalter

Lohnerhöhung für Trainer/innen #2

11.12.2017

Traineramt = Ehrenamt?

Der Vorstand der Volleyballabteilung hat im November rückwirkend ab dem 1. September 2017 eine Erhöhung der Trainergehälter um knapp einen Euro beschlossen. Kassenwartin Martina Müller konnte trotz der Erhöhung im letzten Jahr ein leichtes Plus verzeichnen, das der Vorstand direkt wieder investieren möchte. "Wir möchten natürlich weiteres Personal für Damen- und Herrenteams gewinnen, v.a. aber für die Jugendmannschaften", so Pressewart Felix Clodius. "Trotz der Neuregulierung der Trainergehälter im letzten Jahr haben wir nicht ausreichend Trainer gewinnen könne, um uns zurückzulehnen. Wir möchten uns auch davon distanzieren, dass das Traineramt ein Ehrenamt ist. Mit ca 11,68€/h bekommt ein C-Trainer mehr Geld, als ein HiWi-Job an der Uni hergeben würde. Dazu kommt eine pauschale Spieltagsvergütung und natürlich höherer Stundenlohn für höhere Lizenzen." Auch für Trainer ohne Lizenz ist ein Anreiz geschaffen, sich fortzubilden: Mit einer Fortbildung im Jahr steigt der Stundenlohn um fast 2€. Clodius dazu: "Wir wissen, dass Fortbildungen Zeitraubend sind, auch eine Trainerausbildung ist alles andere als an einem Nachmittag gemacht. Da die Gebühren aber komplett vom Verein übernommen werden und das Gehalt danach deutlich steigt, ist der Aufwand mehr als Lohnenswert." Und auch, wenn der Verein die Trainer natürlich gerne in den eigenen Mannschaften sieht: Ein ehemaliges Trainergespann der 1. Herren trainiert heute das Zweitligateam VT Hamburg.

 

Interesse, bei uns als Trainer zu starten? Einfach eine Mail an: jugend@volleyball-ntsv.de oder erwachsene@ntsv-volleyball.de schreiben.

Euer Vorstand NTSV Volleyball